Rauchen in Restaurants

Im Mai 2018 endet die Frist. Bis dahin ist es noch erlaubt ein Restaurant mit einem Bereich für Raucher zu betreiben.

Smoking a Cigar in a Restaurant © echonet.at / rv

    Raucherparadies Österreich

    Im Gegensatz zu vielen Ländern in der Europäischen Union und auch außerhalb ist das Rauchen in Österreich noch bis Mai 2018 erlaubt. Allerdings kann man natürlich in jedes beliebige Restaurant gehen und eine Zigarette oder eine Zigarre rauchen. Das Restaurant muss dazu einen speziell gekennzeichneten Bereich für Raucher abgetrennt von einem anderen Bereich für Nichtraucher haben.

    Da die Österreicher gerne rauchen gibt es in Wien bis zum Ende der Frist noch zahlreiche Restaurants und Bars in denen das Rauchen erlaubt ist.

    Restaurants und Bars mit Raucher-Bereich in Wien

    Diese Rauchbereiche werden in den Monaten bis zum Mai 2018 immer weniger werden. Oftmals nutzen die Restaurants das auch gleich für einen Umbau, denn die Trennung zwischen Bereich für Raucher und Bereich für Nichtraucher wird dann entfallen. Es wird nur noch Nichtraucher Bereiche geben.

    Adressen für Raucher in Wien

    Diese Liste ist nicht vollständig. Es sind nur einige Lokale, von denen die Redaktion von RegioTours erfahren hat, dass es dort einen Raucher-Bereich gibt. In dieser Liste stellen wir einige Restaurants vor, bei denen es derzeit (2016) noch Bereiche für Raucher gibt. Wir haben vor allem im histroischen Stadtzentrum gesucht:

    • Restaurant "Zum Schwarzen Kameel"
      1010 Wien, Bognergasse 5
    • Bar "fino - the cosy bar"
      1010 Wien, Wildpretmarkt 6
    • Restaurant "Orpheas"
      1010 Wien, Spiegelgasse 10
    • "Aurelius Restaurant & Weinbar"
      1010 Wien, Marc Aurel Straße 8

    Im Mai 2018 wird das Rauchverbot generell gelten. Damit fallen auch alle Raucherbereiche in Restaurants und Bars weg. Allerdings wird es weiterhin erlaubt sein in den Gastgärten der Restaurants zu rauchen. Dies kann vom Betreiber des Restaurants verboten werden. Entsprechend dem Gesetz, das im Mai 2018 gilt dürfen allerdings Hotels weiterhin eigene Räume für Raucher haben. In diesen Räumen darf man aber keinen Service anbieten. Es dürfen auch keine Getränke oder Speisen dort konsumiert werden. Einige Hotels in Wien haben bereits Zigarren-Salons eingerichtet.

    Ein kleiner Tipp: Es ist zwar in den meisten Restaurants schon verboten zu rauchen. Wer aber eine hohe Konsumation hat oder Stammgast ist, hat möglicherweise trotzdem eine Chance zu Rauchen. In einigen Lokalen kann man an der Bar entfernt vom Gastraum eine Zigarette rauchen, obwohl das eigentlich verboten ist. Freundlich beim Kellner nachfragen, kann in Wien noch immer zum Erfolg führen.

    Tourismus und Reisen: Wien